Autor: PSR

Vortrag: Zukunftsszenarien als Governance-Instrument. Von Technikzukünften zu politischen Zukünften

Brainstorming

Schaper-Rinkel, P. (2014),  Zukunftsszenarien als Governance-Instrument. Von Technikzukünften zu politischen Zukünften, Keynote auf der Frühjahrstagung 2014 der DGS-Sektion Wissenschafts- und Technikforschung, „Die Bedeutung technischer Zukunftsvorstellungen für die Entwicklung, Einführung und Bewertung neuer Technologien“, Universität Duisburg-Essen, 22.-23.5.14 (key note) Abstract: Zukunftsszenarien…

Pristina: Training course – Presentation of scientific results

Pristina National Library

November 2013 (ESSIe Autumn School) with a focus on research publications and presentations and the European Research Area, incl. HORIZON 2020. 08.11.2013-10.11.2013, Petra Schaper-Rinkel: Training course – Presentation of scientific results Lecture: Presentation Skills for Social Scientists Teaching in the…

Invited lecture: Emerging technologies in the Bioeconomy

Einsiedeln

Vortrag auf der  Science and Policy Sommer Schule 2013 zum Thema „Governing the Transition to a Bio-based Economy“, die vom 20. bis 23. August 2013  in Einsiedeln stattfindet. Die Sommer Schule mit interdisziplinärem Konzept wird vom Institut für Politikwissenschaft (IPZ)…

Artikel Gen-ethischer Informationsdienst (GID): Produktion hypothetischer Zukünfte

GID: 218 - Juni 2013
Kritische Sozialwissenschaft

Schaper-Rinkel, Petra: Produktion hypothetischer Zukünfte – Heute ist sozialwissenschaftliche Expertise in die Innovationspolitik integriert und partizipative Verfahren sind institutionalisiert. Was heißt das für eine Perspektive der Kritik? (Schwerpunkt: Kritische Sozialwissenschaft. Gesellschaftliche Intervention oder Elfenbeinturm?) GID: 218/2013 (Zeitschrift: 21-23) Produktion hypothetischer…

Buchbeitrag: Glücklich, leistungsfähig und kommunikativ in jeder Lebensphase? Die Frage neuropharmakologisch optimierter Lebensqualität

50500-2_popp.indd

Petra Schaper-Rinkel 2013, Glücklich, leistungsfähig und kommunikativ in jeder Lebensphase? Die Frage neuropharmakologisch optimierter Lebensqualität, in: Reinhold Popp, Ulrike Garstenauer, Ulrich Reinhardt, Doris Rosenlechner-Urbanek (Hg.), Zukunft. Lebensqualität. Download, LIT Verlag Berlin-Münster Lässt sich das gute Leben mit Pillen erreichen? Lebensqualität…

Technikfolgenabschätzung – Theorie und Praxis: Schwerpunkt: Visionen und Technikfolgenabschätzung am Beispiel der Debatte um Enhancement-Technologien

Visionen und Technikfolgenabschätzung am Beispiel der Debatte um Enhancement-Technologien

  Neue Ausgabe von TATuP mit dem Schwerpunkt „Visionen und Technikfolgenabschätzung am Beispiel der Debatte um Enhancement-Technologien“ Visionen und TA am Beispiel der Debatte um Enhancement-Technologien Einführung in den Schwerpunkt von Arianna Ferrari, ITAS, und Petra Schaper-Rinkel, AIT Wien Technologien…

Vortrag auf der TA13 – 3. Juni 2013, Wien: Selbstbestimmte Fremdbestimmung? Innovationsdynamiken konvergierender Technologien

TA13

Petra SCHAPER-RINKEL (AIT – Austrian Institute of Technology), „Selbstbestimmte Fremdbestimmung? Innovationsdynamiken konvergierender Technologien“, Vortrag auf der TA13 Konferenz, ITA Österreichische Akademie der Wissenschaften, „Sicherheit als Technik“, 3. Juni 2013 Abstract Sicherheit ist ein politisch umkämpfter Begriff, mit dem Politik gemacht…