Autor: PSR

Buchbeitrag: Der Zeitraum der Zukunft als politischer Handlungsraum (2006)

Petra Schaper-Rinkel (2006): Der Zeitraum der Zukunft als politischer Handlungsraum. In: Britta Krause, Tania Meyer, Nina Pippart, Dietmar Fricke (Hrsg.). Chronotopographien – Agency in ZeitRäumen. Lang: Frankfurt/M. et.al. S. 185-196 Volltext im Social Science Open Access Repository (SSOAR): http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-127048 Hier:…

Nano-Visionen und Nano-Science-Fiction in der Governance der Nanotechnologie (Vortrag, Darmstadt, 11. November 2006) Vortrag auf dem Workshop "Elemente der Wissensproduktion: Medialitäten von Visionen, Narrativen und Bildern der Nanotechnologie"

Vortrag auf dem  Workshop „Elemente der Wissensproduktion: Medialitäten von Visionen, Narrativen und Bildern der Nanotechnologie“, Technische Universität Darmstadt, 9.-10. November 2006, Residenzschloss Nano-Visionen und Nano-Science-Fiction verdichten und dramatisieren heterogene technische Möglichkeiten zu gesellschaftlichen Entwicklungsoptionen. Nano-Forscher stellen die Möglichkeiten der Technologie…

Artikel: Neue Technologien – Neue Gestaltungsmöglichkeiten?

Volltext – hier Neue Technologien – Neue Gestaltungsmöglichkeiten? Politische Technikgestaltung in der Nanotechnologiepolitik, S. 437-444 Einleitung An der Nanotechnologie wird die Fragilität der Welt festgemacht und zugleich gilt sie als die Schlüsseltechnologie, die die Fragilität und Gefährdung verstärken wird. „Der…

Die Macht von Diskursen: Europäisierung, Ökonomisierung und Digitalisierung der Telekommunikation (Buchbeitrag)

Petra Schaper-Rinkel (2006): Die Macht von Diskursen: Europäisierung, Ökonomisierung und Digitalisierung der Telekommunikation. In: Franz X. Eder (Hrsg.). Historische Diskursanalysen. Genealogie, Theorie, Anwendungen (Sonderband der Österreichischen Zeitschrift für Geschichtswissenschaft). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. S. 223-237 Hier als PDF: Die…

Politische Regulierung der Nanotechnologie. Globale und verbindliche Standards (Artikel: politische ökologie 101)

Volltext: Hier Petra Schaper-Rinkel (2006): Politische Regulierung der Nanotechnologie. Globale und verbindliche Standards. In: Nanotechnologie. Aufbruch ins Ungewisse: S. 53-56. Die Positionen reichen von einer euphorischen Hurra-Stimmung bis zur ungeschminkten Horror-Vision. Die Gesetzgebung hat sich bisher weitgehend zurückgehalten. Letzten Endes…

„The mind is the final frontier”: How politics of converging technologies aim to shape the connections between the individual and society (2006, Presentation, Lausanne)

Petra Schaper-Rinkel (24.08.2006), „The mind is the final frontier”: How politics of converging technologies aim to shape the connections between the individual and society, Vortrag auf der EASST Conference “Reviewing Humanness: Bodies, Technologies and Spaces”, University of Lausanne, Switzerland, 23rd-26th…

Die neurowissenschaftliche Gouvernementalität (Vortrag auf der Tagung: „Transformationen von Wissen, Mensch und Geschlecht“. Universität Potsdam – Europa Universität Viadrina, Potsdam, 9. – 10. Juni 2006)

Abstract des Vortrags auf der Tagung: „Transformationen von Wissen, Mensch und Geschlecht“. Universität Potsdam – Europa Universität Viadrina, Potsdam, 9. – 10. Juni 2006 Petra Schaper-Rinkel Die neurowissenschaftliche Gouvernementalität: Re-Konfiguration von Geschlecht zwischen Formbarkeit, Abschaffung und Re-Essentialisierung Das Gehirn gilt…

Andere Zukünfte. Politik der Utopien (PROKLA Artikel)

Petra Schaper-Rinkel (2005). Andere Zukünfte: Politik der Utopien. In: PROKLA Nr. 141. S. 551-568. Link zum Artikel im Heft (pdf): http://www.prokla.de/wp/wp-content/uploads/2005/Prokla141.pdf#page=81 Politische Utopien – Heute? Politische Utopien reflektieren mögliche Zukünfte, auch wenn jene Zukünfte, die sie beschreiben, nicht in der…

Neuro-Enhancement (Vortrag auf der Klausurwoche „Neuro-Enhancement – Verbesserung des Menschen und seines Gehirns. Ethische, soziale und rechtliche Aspekte“ Hanse-Wissenschaftskolleg)

Neuro-Enhancement through Converging Technologies: Options for Governing Innovation pathways of Neuro-Enhancement Technologies. Petra Schaper-Rinkel (25.09.2005) Vortrag auf der Klausurwoche „Neuro-Enhancement – Verbesserung des Menschen und seines Gehirns. Ethische, soziale und rechtliche Aspekte“ Hanse-Wissenschaftskolleg 20. – 27. September 2005 Abstract Neuro-Enhancement…