Schlagwort: Gender

Buchbeitrag 2012: Das neurowissenschaftliche Selbst. (Re)Produktion von Geschlecht in der neurowissenschaftlichen Gouvernementalität

Biopolitik und Geschlecht

Neuro-Enhancement Politiken. Die Konvergenz von(Re)Produktion von Geschlecht in der neurowissenschaftlichen Gouvernementalität, in:  Eva Sänger und Malaika Rödel (Hg.): Biopolitik und Geschlecht. Zur Regulierung des Lebendigen, Seite 84-106. Bd. 35 Forum Frauen- und Geschlechterforschung der Sektion Frauen- und Geschlechterforschung in der DGS,…

Gender in der Politischen Ökonomie der Neurotechnologien. Von der Kritik der Theorien zur Kritik der Praxen (Vortrag in der Ringvorlesung: „Sind wir nie modern gewesen? Gender in der technologisierten Leistungsgesellschaft“ am 17.05.2011 Universität Wien)

Öffentliche Veranstaltung im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung  „Sind wir nie modern gewesen? Gender in der technologisierten Leistungsgesellschaft“ an der Universität Wien Koordination und Programm: Univ.-Prof.in Dr.in Sigrid Schmitz 17.5.2011 18:15 – 20:45 Uhr Susanne Lettow: Das Geschlecht in der Bioökonomie.…

Trans-Disziplinierung? Kritische Anmerkungen zu Transdisziplinarität am Beispiel von Nanotechnologie und Neuroforschung (Buchbeitrag 9/2010)

Interdisziplinierung

Petra Schaper-Rinkel: Trans-Disziplinierung?, Kritische Anmerkungen zu Transdisziplinarität am Beispiel von Nanotechnologie und Neuroforschung, in: Jutta Weber (Hg.), Interdisziplinierung? Zum Wissenstransfer zwischen den Geistes-, Sozial- und Technowissenschaften, transcript, 2010, ISBN 978-3-8376-1566-1, S. 27-56 Einleitung Transdisziplinarität gilt als ein Forschungs- und Wissenschaftsprinzip,…

Dekonstruktion und Herrschaft. Politische Implikationen anti-essentialistischer Theorie (Buchbeitrag)

Volltext im Social Science Open Access Repository (SSOAR):  http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-127036 Pre-Print: Buchbeitrag als pdf Petra Schaper-Rinkel (2006). Dekonstruktion und Herrschaft. Politische Implikationen anti-essentialistischer Theorie. In: Detlef Georgia Schulze, Sabine Berghahn, Frieder Otto Wolf. Politisierung und Ent-Politisierung als performative Praxis. Münster: Dampfboot.…

Die neurowissenschaftliche Gouvernementalität (Vortrag auf der Tagung: „Transformationen von Wissen, Mensch und Geschlecht“. Universität Potsdam – Europa Universität Viadrina, Potsdam, 9. – 10. Juni 2006)

Abstract des Vortrags auf der Tagung: „Transformationen von Wissen, Mensch und Geschlecht“. Universität Potsdam – Europa Universität Viadrina, Potsdam, 9. – 10. Juni 2006 Petra Schaper-Rinkel Die neurowissenschaftliche Gouvernementalität: Re-Konfiguration von Geschlecht zwischen Formbarkeit, Abschaffung und Re-Essentialisierung Das Gehirn gilt…