Verbindet Design Thinking Soziale Innovation & technologische Innovation? Ein Betrag zur CRESSI-Publikation "On the Co-evolution of Technology, Economy and Society"

Klaus Kubeczko, Björn Budde, Susanne Giesecke, Karl-Heinz Leitner, Petra Schaper-Rinkel 2016, CRESSI Working PapersNo. 45/2016, Learning from Recent Work on Innovation Processes and the Co-evolution of Technology, Economy and Society, ISBN: 978-0-9955387-0-2

https://www.sbs.ox.ac.uk/sites/default/files/styles/474x362/public/research-projects/CRESSI/images/Cressi-image2.jpg?itok=R6zEEMZX

Technologische Innovation  und soziale Innovation werden vielfach gegeneinander gestellt. Während technologische Innovationen in der Innovationsforschung eingehend untersucht werden, ist das Feld der sozialen Innovation ein neueres Forschungsfeld.  Beide Dimensionen sind eng verbunden, da sich Technologien immer in Interaktion mit sozialen, politischen, kulturellen und ökonomischen Rahmenbedingungen entwickeln und diese die Innovationspfade von Technologien bestimmen. Dieser Beitrag analysiert Konzepte im Bereich des Designs im Hinblick auf die Ko-Kreation und die Ko-Kreation von IInnovation.

http://www.sbs.ox.ac.uk/sites/default/files/research-projects/CRESSI/docs/cressi-working-paper-28-d4.1-part-2-november-2016_0.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.