Autor: PSR

Arbeitswelten der Zukunft – Ausstellung & foresight4youth Festival Eingeladen zum ExpertInnen-Talk in der DASA: Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund am 31.10.2018

Wie sollen die Arbeitswelten der Zukunft aussehen? 100 Jugendliche haben ihre Kunstwerke, Exponate und Kurzfilme eingereicht. Ich freue mich, beim ExpertInnen-Talk zur Eröffnung der DASA-Ausstellung eingeladen zu sein und etwas aus der Foresight-Perspektive beizutragen: Wie kann die partizipative Ko-Produktion von…

CIVIQ: Die Zukunft von Quantentechnologien in die Telekommunikationsbranche Foresight und Impact-Analyse im neuen AIT-Projekt im FET Flagship Quantum

Welche Möglichkeiten bietet die Quantenkommunikation und die Quantenkryptographiein in zukünftigen Innovationssystemen?  Welche ethischen, rechtlichen und sozialen Fragen wirft die Quantentechnologie der Zukunft auf? Wie kann eine Ko-Kreation von Quantenkommunikation aussehen, die partizipativ relevante Akteure einbindet? In dem CIVIQ Projekt (Task…

»Künstliche Intelligenz. Fatale Schlagseite. Die Gesellschaft muss sich beim Thema KI stärker einmischen« Manfred Ronzheimer in der taz zum Alpbacher Jahrbuch Künstliche Intellegenz und der Pressepräsentation

In der taz vom 29.08.2018 wird die KI Debatte aufgegriffen: http://www.taz.de/!t5025529/ »Debatte über Künstliche Intelligenz Fatale Schlagseite Die Gesellschaft muss sich beim Thema KI stärker einmischen. Vor allem beim Gestalten der sich jetzt bildenden Anwendungsstrukturen. BERLIN taz | Die Diskussion…

»Jetzt kommen Turbodenker und Cyborgs« derStandard über Neuroenhancement Interviewt vom Standard zur Zukunft von Neuro-Enhancement und künstlicher Intelligenz (Beitrag vom 25.08.2018)

Selina Thaler hat mich für ihren spannenden Beitrag im Standard zur Zukunft von Neuroenhancenment und künstlicher Intelligenz befragt. Jetzt kommen Turbodenker und Cyborgs Selina Thaler 25. August 2018  Ritalin, LSD in Mikrodosen und Implantate, die das Gehirn mit künstlicher Intelligenz…

»Künstliche Intelligenz: Europa fehlt digitale Infrastruktur« Pressepräsentation des Jahrbuch der Alpbacher Technologiegespräche 2018 im Presseclub Concordia am 16.8.2108

Resonanz zurPressepräsenation: TECHNOLOGIE IM GESPRÄCH 2018: KÜNSTLICHE INTELLIGENZ – Jahrbuch zu den Alpbacher Technologiegesprächen 2018 -Hrsg.: Hannes ANDROSCH | Wolfgang KNOLL | Anton PLIMON Berichte   APA – Künstliche Intelligenz: Europa fehlt digitale Infrastruktur 16.08.2018 Wien/Alpbach (APA) – Diese Meldung…

Technologie im Gespräch: Künstliche Intelligenz Interview zu künstlicher Intelligenz im Jahrbuch zu den Alpbacher Technologiegesprächen

Matthias WEBER / Petra SCHAPER-RINKEL | »Unsere Fähigkeit, sich unser zukünftiges gesellschaftliches Leben vorzustellen, ist begrenzt« Interview in: Technologie im Gespräch 2018 – Künstliche Intelligenz: Jahrbuch der Alpbacher Technologiegespräche 2018 (Deutsch/Englisch), hrsg von  H. Androsch, W. Knoll, A.Plimon, Holzhausen 2018…

Triggering transformative change through innovation? New approaches in innovation policy and the limits of future change Presentation 19.09.2018: 2nd STS Austria Conference “Innovation and Societal Transformation: Science, Democracy, and Sustainable Futures”

Conference Presentation: Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, 2nd STS Austria Conference “Innovation and Societal Transformation: Science, Democracy, and Sustainable Futures” Abstract Petra Schaper Rinkel: In innovation policy research, new concepts are rapidly developing that are aimed at transformative social change.  In the recent…