Im Herbst 2017 erscheint Charlotte Perkins Gilmans Roman über die Zukunft der Hausarbeit Mit einem Nachwort von Petra Schaper Rinkel

Charlotte Perkins Gilman


Diantha oder der Wert der Hausarbeit

Roman. Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Petra Schaper Rinkel. Aus dem amerikanischen Englisch von Margot Fischer, Mandelbaum Verlag – Erscheint im September 2017

Diantha / Charlotte Perkins Gilman

Diantha oder der Wert der Hausarbeit

»Da gehst du hin und rechnest gegen kalte Dollar die Arbeit auf, die jedes anständige Mädchen glücklich ist, für seine Familie zu tun!«
Die US-amerikanische Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Charlotte Perkins Gilman entwirft 1910 in ihrem Roman die Idee der Frauenbefreiung durch
Professionalisierung und Auslagerung von Hausarbeit.

Merken

Merken

Merken