Kategorie: DE

Sprache: deutsch

Digitalisierung des Neuro-Enhancement. Emotionen verstehen, simulieren und beeinflussen Vortrag Ringvorlesung Universität Passau am 13.11.2018: Alles außer Kontrolle? Herausforderungen der Digitalisierung für die Gesellschaft

»Alles außer Kontrolle? Herausforderungen der Digitalisierung für die Gesellschaft«, so heißt der Titel der spannenden Ringvorlesung an der Universität Passau.  Ich freue mich, in diesem Rahmen am 13.11.2018 einen Vortrag zur Digitalisierung des Neuro-Enhancement zu halten. Worum wird es gehen:…

Technologie im Gespräch: Künstliche Intelligenz Interview zu künstlicher Intelligenz im Jahrbuch zu den Alpbacher Technologiegesprächen

Matthias WEBER / Petra SCHAPER-RINKEL | »Unsere Fähigkeit, sich unser zukünftiges gesellschaftliches Leben vorzustellen, ist begrenzt« Interview in: Technologie im Gespräch 2018 – Künstliche Intelligenz: Jahrbuch der Alpbacher Technologiegespräche 2018 (Deutsch/Englisch), hrsg von  H. Androsch, W. Knoll, A.Plimon, Holzhausen 2018…

Blick in Technik-Zukunft – Erster Bericht für Abgeordnete einsehbar Meldungen zum erstem Monitoring Bericht Foresight und TA

Nentwich, M., Schaper-Rinkel, P. Capari. L. Gudowsky, N., Peissl, W.  Wasserbacher, 2017; Foresight und Technikfolgenabschätzung:  Monitoring von Zukunftsthemen  für das Österreichische Parlament, Wien, November 2017 Seit Mitte 2017 erhält das Parlament externe wissenschaftliche Unterstützung im Bereich Foresight und Technikfolgenabschätzung durch…

Visionen der Synthetischen Biologie Vortrag am Donnerstag, 15. März 2018 | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Leibniz-Saal

Ankündigung der BBAW und der Schering-Stiftung „Leben ist machbar, lautet die Devise der Synthetischen Biologie. In ihren radikalen Entwürfen werden Lebewesen mit völlig neuen Funktionen zusammengesetzt: Organismen, die Giftstoffe detektieren und unschädlich machen, Krebs effektiv bekämpfen und die bisher erdölbasierte…

Modus der Zukünftigkeit. Aus den Utopien der Vergangenheit für die digitalisierte und automatisierte Arbeitswelt der Zukunft lernen? Vortrag auf der ITA Konferenz 17

Petra Schaper Rinkel: Modus der Zukünftigkeit: Aus dem utopischen Denken der Vergangenheit für die digitalisierte und automatisierte Arbeitswelt der Zukunft lernen?, Internationale Konferenz TA17,– ‚Neue Arbeitswelt und Digitalisierung – Welche Folgen haben neue Organisationsformen und Technologien?, ÖAW, Wien, 19. Juni…